About me

Joost Grafe

Du würdest gerne etwas mehr über meinen Werdegang wissen? Mein Name ist Joost.

Im Jahr 2013 wurde ich von der "Gazeta Wyborcza" interviewt und der Artikel erschien in meiner Heimatstadt Würzburg, seit Anfang 2014 in anderen Nachrichten und im Magazin "Pendelleuchten", und ich möchte hinzufügen, dass ich regelmäßig bei "Pendelleuchten" mitmache und meinen Artikel auch dem Fernsehsender "Ekstra" vorgestellt habe: Meine eigene Website ist hier (http://johostgrafe.de).

Mein Ebook mit dem Namen "Luminaires" ist vorbestellbar, ich werde auf Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch und Niederländisch veröffentlichen und hoffe, in diesem Jahr noch mindestens ein weiteres Buch zu veröffentlichen, das vor einigen Jahren begann, als ich versuchte, die Geschichte der Glühbirne zu verstehen und die Geschichte der Philips-Glühbirne zu entdecken.

Mein Vater sagte mir immer, dass ich Autor werden sollte, und ich war damals etwas enttäuscht, als ich herausfand, dass er sich ein wenig irrte, ich schrieb immer gerne, und ich hätte gerne etwas über Anhänger und Leuchten recherchiert, ich stieß auf ein paar Seiten, die mich interessierten, eine davon war die Website des berühmten Malers und Architekten Pieter Bruegel d. Ä.

Sieh dich gerne hier auf meiner Webseite um.

Joost!